AussenpflegeFugensand-Sicherung mit Unkrautschutz

Fugen-Fest

AussenpflegeFugensand-Sicherung mit Unkrautschutz

Fugen-Fest

Wasserdurchlässige Kunststoffdispersion auf Acrylatbasis zur Sicherung von Fugensand

Hochelastische frost- und witterungsbeständige Verklebung des Fugensandes in der oberen Zone
Schützt vor Abtragen/Ausspülen der Fugen und erleichtert die Reinigung

Schützt vor Unkrautbewuchs, Kehrmaschinen, Regen, Witterung und Auswaschen
Für dauerhaft schöne und unkrautfreie Fugen

Transparent, farbneutral und atmungsaktiv
Keine Beeinträchtigung von Haptik und Optik der Steinoberflächen

Auch zur Sanierung von Fugenrissen geeignet
Vermindert die Ausweitung von Schäden

Verfügbar als: Gebrauchsfertig

  • Eigenschaften
    Verbrauch

    Ca. 0,5-2 Liter – je nach Fugenbreite und Fugentiefe, Korngröße, Mineralstoff, Mineralstoff-Zementgemisch und Fugenanteil

    pH-Wert

    Gebrauchsfertig: 7

  • Einsatzbereiche
    Sandfugen, Gartenweg, Terrasse, Hauseingangsbereich, Steinoberfläche
  • Materialarten
    Naturstein, Betonstein, Klinker
  • Wirkt bei/Schützt vor
    Fugenrisse, Frost, Witterung, Abtragung, Unkrautbewuchs, Regen, Auswaschen
  • Verbrauch

    Ca. 0,5-2 Liter – je nach Fugenbreite und Fugentiefe, Korngröße, Mineralstoff, Mineralstoff-Zementgemisch und Fugenanteil

    pH-Wert

    Gebrauchsfertig: 7

  • Sandfugen, Gartenweg, Terrasse, Hauseingangsbereich, Steinoberfläche
  • Naturstein, Betonstein, Klinker
  • Fugenrisse, Frost, Witterung, Abtragung, Unkrautbewuchs, Regen, Auswaschen
ArtikelnummerBezeichnungInhalt
20102-5Fugen-Fest5 Liter
  • Anwendung

    Die Steinoberfläche muss sauber und trocken sein. Zur Vorreinigung empfehlen wir HOTREGA® Steinreiniger AC. Angrenzende, nicht zu verfestigende Flächen abdecken. Die ideale Verarbeitungstemperatur liegt zwischen 8 °C und 25 °C. Das Produkt kann zu einer leichten Glanzbildung und optischen Farbvertiefung der Oberfläche führen. Dieser Effekt verschwindet jedoch bei freier Bewitterung der Fläche und durch Abrieb nach ca. 2–3 Monaten. Legen Sie deshalb vorher eine Probefläche an. Produkt vor Gebrauch gut schütteln bzw. aufrühren. Die Fugen (bis ca. 10 mm Breite) werden mit Quarzsand (Körnung 0,3–0,8 mm) oder Mineralstoff-Zementgemisch verfüllt. Dann das Produkt unverdünnt mit einem Drucksprühgerät oder einer Gießkanne bis zur Sättigung aufbringen. Den Überschuss mit einem Gummischieber abziehen und mit einem Besen vollständig entfernen. Rückstände in Vertiefungen mit einem Schwamm aufnehmen. Pfützenbildung am Pflaster vermeiden! Die verfestigte Fläche muss mindestens 24 Stunden vor Feuchtigkeit geschützt werden und ist nach ca. 4–7 Tagen benutzbar. Nach dem Auftrag Geräte mit viel klarem Wasser abwaschen.

  • Hinweise

    Nur für den gewerblichen Gebrauch. Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Grundsätzlich ist dieses Produkt vor der Anwendung an verdeckter Stelle auf Verträglichkeit zu prüfen. Bei unsachgemäßer Handhabung erlischt jegliche Haftung für eventuelle Schäden.