Garten & AussenGarten – Schutzbehandlung

Anti-Grünbelag Imprägnierung

Garten & AussenGarten – Schutzbehandlung

Anti-Grünbelag Imprägnierung

Aktiv-Blocker gegen Algen und Grünbeläge – für langanhaltenden Schutz

  • 2in1-Formel zum dauerhaften Schutz vor Algen, Grünbelägen, Flechten und Pilzen
  • Reduziert die Feuchtigkeits- und Schmutzaufnahme erheblich
  • Sorgt für eine Zerstörung kleinster Sporen, sodass biologische Verschmutzungen aller Art aktiv an der Entstehung gehindert werden können
  • Langanhaltende – lösemittelfreie – Schutzwirkung auf vielen Materialien im Aussenbereich
  • Garantiert nachhaltig gepflegte Optik
  • Erspart regelmäßigen Reinigungsaufwand

Verfügbar als: Gebrauchsfertig

  • Einsatzort
    (Wärmegedämmte) Fassade, Terrasse, Gehweg, Hofeinfahrt, Dacheindeckung
  • Materialarten
    Holz, WPC, Beton, Fliesen (saugfähig, unglasiert), Naturstein/Hartgestein (rau oder poliert), Kalkstein (rau oder geschliffen), Betonwerkstein, Terrazzo, Ziegelbeläge, Cotto, Terracotta
  • Wirkt bei/Schützt vor
    Algen, Moos, Grünbeläge, Flechten, Pilze
  • (Wärmegedämmte) Fassade, Terrasse, Gehweg, Hofeinfahrt, Dacheindeckung
  • Holz, WPC, Beton, Fliesen (saugfähig, unglasiert), Naturstein/Hartgestein (rau oder poliert), Kalkstein (rau oder geschliffen), Betonwerkstein, Terrazzo, Ziegelbeläge, Cotto, Terracotta
  • Algen, Moos, Grünbeläge, Flechten, Pilze
Artikelnummer Bezeichnung Inhalt Ergiebigkeit
H 110 110 002Anti-Grünbelag Imprägnierung2 Literca. 6-20 m² / L
  • Anwendung

    Die zu behandelnde Oberfläche muss zuvor mit einem passenden Spezialreiniger von Grünbelägen befreit werden. Hierzu empfehlen wir HOTREGA® Grünbelag Entferner, bei hartnäckigem Flechtenbefall HOTREGA® Flechtex.

    Das Produkt darf nur auf trockener, sauberer, fleckfreier und saugfähiger Oberfläche angewendet werden. Die Verarbeitungstemperatur sollte zwischen +10 °C und +25 °C liegen. Produkt vor Gebrauch gut schütteln. Mit Gartenspritze, Sprühflasche, Schaumstoffrolle, Pinsel, Schwamm oder Tuch satt und gleichmäßig auftragen. Bei stark saugfähigen Oberflächen nur kleine Abschnitte behandeln. Pfützen und Tropfen vermeiden oder sofort abwischen. Produktreste dürfen nicht auf der Oberfläche antrocknen, deshalb Überschuss vor dem Trocknen vollständig abreiben. Bei ungleich saugendem Untergrund ist dies besonders wichtig. Bei stark saugfähigem Untergrund (z. B. Sandstein) Vorgang nach ca. 10 Minuten wiederholen (Nass in Nass arbeiten). Die volle Wirksamkeit tritt erst nach ca. 48 Stunden ein. Bei nach-lassender Wirkung kann die Fläche nach der Reinigung erneut behandelt werden. Stark beanspruchte Flächen sollten einmal jährlich behandelt werden.

  • Hinweise

    Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Frostfrei, kühl und verschlossen lagern. Produkt nur unverdünnt anwenden. Bestimmte Materialien können durch die Behandlung dunkler erscheinen. Schwachsaugende horizontale Oberflächen sollten grundsätzlich nicht im Sprühverfahren bearbeitet werden. Nicht bei starker Sonneneinstrahlung oder Regen auf- tragen. Spritzer auf Holz, Glas, PVC, lackierten Oberflächen und dauerelas- tischen Fugen sofort mit einem feuchten Tuch abwischen. Arbeitsgeräte mit Wasser reinigen. Frei von organischen Lösemitteln. Grundsätzlich ist dieses Produkt vor der Anwendung an verdeckter Stelle auf Verträglichkeit zu prüfen. Bei unsachgemäßer Handhabung erlischt jegliche Haftung für eventuelle Schäden.

 Hinweis   Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.